Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

 
1. Allgemeines
 
Für alle Lieferungen von ARCHISTORIES gelten diese AGB. Mündliche Nebenabreden werden erst durch schriftliche Bestätigung durch uns wirksam. An unseren Produkten behalten wir uns sämtliche Urheberrechte vor.
 
 
2. Vertragspartner
 
Der Vertrag kommt zustande mit:
 
Dipl.-Ing [FH] Arch. Frank F. A. Drees | ARCHISTORIES
Davenstedter Straße 60
30453 Hannover
 
wenn wir das Angebot des Kunden innerhalb von 5 Werktagen schriftlich annehmen.
 
Sie erreichen uns von Montag-Freitag in der Zeit von 9:00 bis 18:00 Uhr unter der E-Mail-Adresse info[at]archistories.com (bitte ersetzen Sie das '[at]' oder benutzen Sie unser Kontaktformular).
 
 
3. Angebot und Vertragsschluss
 
3.1. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
 
3.2. Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
 
 
4. Widerrufsrecht
 
Beginn der Widerrufsbelehrung: 
 
4.1 Verbraucher haben ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe:
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns an unsere oben genannte Postanschrift oder unter Verwendung der im Folgenden genannten Kontaktdaten:
 
Telefon: 05 11-26 01 41 53
Telefax: 03 22-26 44 67 07
E-Mail-Adresse: info[at]archistories.com
 
eine eindeutige Erklärung (z. B. telefonisch, ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden, das Sie HIER herunterladen und ausdrucken können (Sie benötigen den Acrobat Reader, den Sie HIER kostenlos herunterladen können). Die Verwendung ist jedoch nicht vorgeschrieben. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
4.2 Folgen des Widerrufs
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 
Für paketversandfähige Waren, die Ihnen mit Hermes, DHL oder UPS zugeschickt wurden gilt: wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
4.3 Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (Maßanfertigungen, Auftragsmontagen etc.).
 
Ende der Widerrufsbelehrung.
 
4.4 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.
 
4.5 Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte zur Vermeidung von Transportschäden für eine geeignete Verpackung.
 
4.6 Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern erstatten wir Ihnen auch vorab die Portokosten, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben.
 
4.7 Bitte melden Sie Ihre Rücksendung unter der Adresse service[at]archistories.com an. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.
 
4.8 Bitte beachten Sie, dass die vorstehenden Modalitäten (4.3 - 4.5) keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes sind.
 
 
5. Preise und Versandkosten
 
5.1 Die auf den Onlineshop-Seiten genannten Preise enthalten bereits die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile, Irrtümer vorbehalten.
 
5.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,90€ pro Bestellung. Die Versandkosten werden Ihnen auf der Seite 'Versandkosten' nochmals deutlich mitgeteilt.
 
 
6. Lieferung
 
Wir liefern per Hermes, DHL oder UPS. Die Lieferzeit beträgt ca. 2-4 Werktage. Auf evtl. abweichende Lieferzeiten weisen wir auf der jeweiligen Produktseite hin.
 
 
7. Zahlung
 
7.1. Die Zahlung erfolgt wahlweise als Überweisung per Vorkasse, Paypal, Sofortüberweisung oder Clickandbuy.
 
7.2. Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
 
7.3. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
 
7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 
 
8. Eigentumsvorbehalt
 
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.
 
 
9. Haftung
 
9.1 Unsere Haftung für Fahrlässigkeit (ausgenommen grobe Fahrlässigkeit) ist im Fall des Lieferverzugs auf einen Betrag von 5% des jeweiligen Kaufpreises (einschließlich ges. MwSt.) begrenzt.
 
9.2 Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht:
 
a) bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen,
b) bei Personenschäden,
c) bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben,
d) bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.
 
 
10. Höhere Gewalt
 
Fälle höherer Gewalt, insbesondere Streik, Aussperrungen, Betriebs- oder Transportstörungen, auch bei unseren Lieferanten, suspendieren die Vertragsverpflichtungen der betroffenen Parteien für die Dauer der Störung und im Umfang ihrer Wirkung. Überschreiten sich daraus ergebende Verzögerungen den Zeitraum von sechs Wochen, so sind beide Vertragspartner berechtigt, hinsichtlich des betroffenen Leistungsumfangs vom Vertrag zurückzutreten. Sonstige Ansprüche bestehen nicht.
 
 
11. Erfüllungsort, anwendbares Recht, Salvatorische Klausel
 
11.1 Ist der Besteller Kaufmann, ist Erfüllungsort für die Lieferung der jeweilige Abgangsort der Ware. Bei Endverbrauchern Ort der vereinbarten Ablieferung der Ware. Für die Zahlung ist der Erfüllungsort Hannover.
 
11.2 Zwischen den Vertragsparteien gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
 
11.3 Soweit AGB-Klauseln unwirksam sind, tritt an deren Stelle die einschläge gesetzliche Bestimmung (§ 306 Abs. 2 BGB).